Spigot Daily Wage 1.0.1

Pay out a daily wage (uses DKCoins)

  1. German tutorial
    Hier noch eine kurze deutsche Zusammenfassung der Installationsanleitung:
    1. DKCoins muss installiert und konfiguriert sein
    2. Aus dem ZIP-File das DailyWage.jar File auf den Server in das Plugin-Verzeichnis kopieren
    3. Server neustarten.

    Dann erstellt das Plugin im Unterordner DailyWage\ im Plugin-Verzeichnis auf dem Server zwei Dateien: eine config.yml und eine messages.yml. Die messages-german.yml aus dem ZIP-File umbennen in messages.yml und auf dem Server überschreiben - dann sind die Meldungen deutsch.
    Folgende Anpassungen können in der config.yml gemacht werden:

    Konfiguration
    CoinsPerDay: Anzahl wieviel Coins pro Tag ausgezahlt werden sollen (default 1)
    Password: Soll für die Auszahlung ein Passwort nötig sein, kann es hier gesetzt werden - bitte nur Buchstaben und Zahlen verwenden (keine Leerzeichen. ö.ä.) (default empty)
    BackPayment Enable: Wenn diese auf true steht, wird der nicht abgeholte Lohn vergangener Tag mitausgezahlt (default true)
    BackPayment MaxDays: Maximale Tage zurück (default 100)

    Aufruf mit
    /lohn

    oder bei gesetztem Passwort mit

    /lohn passwort

    und um einer gezielten Person die online ist, also nicht sich selbst den Lohn zukommen zu lassen:

    /lohn passwort playername

    Als playername kann auch @p für den nächstgelegenen Spieler verwendet werden.

    Dies ist besonders hilfreich beim Einbau in Command-Blöcke.

    Verwendungshinweise
    Das Plugin verwendet das Filesystem zum Speichern des letzten Abrufs pro Spieler - ist also für riesige Spielerzahlen nicht geeignet - der Source ist verfügbar, kann also gerne auf eine Datenbank (MySQL, etc.) umgeschrieben werden.

    Einsatzszenarien
    Ich habe auf meinem Server das Passwort aktiviert und das Plugin an einer zentralen Stelle in der Welt in einen Command Block (siehe oben) eingebaut. So kommt jeder am Anfang des Spielens an eine bestimmte Stelle (in meinem Falle der Lohn-Schalter der Bank) um sich seinen Lohn abzuholen (er kann es nicht sich selber geben da niemand das Passwort kennt). Hier kann man dann auch ein Infoboard hinstellen, das dann auch jeder liest ;-)

    Alternativ kann man auch in einem geschützen Bereich nur Auszahlen lassen und auch nur pro Schalter für ein bestimmtes Mitglied (also jeder Spieler hat seinen eigenen CommandBlock - Lohnausgabeschalter z.B. neben seiner persönlichen Truhe.

    Die Rückzahlungsoption ist wichtig wenn es viele unterschiedliche Spieler gibt - manche die nur einmal die Woche kommen können, andere die jeden Tag kommen - damit es fair bleibt, ist es dann egal wann jemand seinen Lohn abholt, er bekommt ja alles nachgezahlt.
    Alternativ kann man mit ausschalten der Rückzahlungsoption die Spieler anhalten, mindestens täglich auf den Server zu kommen - und dann auch z.B. die Auszahlung nicht auf 1 sondern höher setzen.
     
  2. Just write in here if you have some problems, despite this thread looks old.